Häufig gestellte Fragen

Was ist GHETTOspiritualität?


GHETTOspiritualität ist eine Lebensphilosophie, des Wegs der goldenen Mitte. In einer Zeit der Informationsflut und der spirituellen Verwirrung hat es GS sich auf die Fahne geschrieben komplizierte Praktiken zu vereinfachen und an heutige Verhältnisse anzupassen. Das GHETTO steht dabei für den weltlichen, direkten, riskanten, abenteuerlustigen, triebgesteuerten, egobehafteten Schattenanteil. Und das Spiritualität für deine Seele, die bei höchstem Bewusstsein die Dinge aussucht, die es erschaffen und erleben möchte. Die höchsten spirituellen Lehrer, wie der Dalai Lama, Buddha usw. haben diesen Mittelweg und den Weg der Individualität für sich ebenfalls erkannt und würden GHETTOspiritualität als eine ähnliche Philosophie mit einem anderen Style anerkennen.




Ist das Coaching auch etwas für mich, wenn ich mit GHETTO nichts zu tun habe?


Wenn du verstanden hast wofür das GHETTO steht kennst du die Antwort bereits. Hast du einen Körper, der Gelüste hat, die scheinbar unspirituell sind?
Hast du Gedanken oder Gewohnheiten, die du eher als Schatten statt Licht einordnen würdest? Dann bist du genauso GHETTO wie jeder von uns. Und gerade, wenn das Wort in dir Ablehnung statt Vorfreude erzeugt, kann das ein Zeichen dafür sein, dass da Teile in dir warten die in Einklang mit allem anderen gebracht werden wollen.




Ich will kein Boss sein! Könige find ich auch nicht geil! Dieser Begriff...


...ist nur ein Begriff. Tausche ihn doch einfach damit aus, was du für dich mit innerer Stärke, Selbstbestimmung und Freiheit in Verbindung bringst. Wie nennst du jemanden der die Hosen an hat? Der angibt wo es lang geht, und auch in stürmischen Zeiten einen kühlen Kopf bewahrt, egal ob deine Emotionen und Gedanken Amok laufen? Darum geht es BOSS/KÖNIG/QUEEN über seine Gedanken, seine Emotionen und damit letztendlich über dein Leben zu sein!





ILYAS Sert

QRC zertifizierter Coach

----

  • Weiß Spotify Icon
  • Weiß Instagram Icon

©2020 GHETTOSPIRI - Coaching